Skip to main content

Ingolstadt Panorama

Ingolstadt – Unsernherrn: das Dorf in der Stadt

Unsernherrn – Wo liegt der Unterbezirk?

Unsernherrn gehört zum Bezirk Münchener Straße, er liegt im Süden von Ingolstadt und wurde schon im Jahr 1962 eingemeindet. Bis dahin war der Ort selbstständig. Weitere Unterbezirke der Münchener Straße sind die Weiler Sonnenbrücke, Hennenbrühl und Einbogen.

Angrenzende Unterbezirke sind Am Südfriedhof und Hundszell im Norden, das Bahnhofsviertel, der Bezirk Südost im Osten, die Unterbezirke Rothenturm und Ringsee im Süden, Markt Manching im Südosten und der Stadtbezirk Süd im südlichen Westen. Dort grenzen auch die Unterbezirke Spitalhof, Unterbrunnenreuth und Zuchering Nord an Unsernherrn.

Auffallend ist die schöne Lage von Unsernherrn, denn der Ort ist umgeben von der Au, einer Auenlandschaft auf der südlichen Seite der Donau. Die ehemals von mehreren kleinen Flüssen durchzogene Landschaft wurde in den letzten Jahrhunderten an verschiedenen Stellen trockengelegt, um den Boden landschaftlich nutzen zu können.

Welche Menschen wohnen hier?

Unsernherrn ist ein reines Wohnviertel. Auffallend sind die ländlich geprägte Umgebung und auch die entsprechend ausgerichtete Dorfgemeinschaft der Anwohner. Hier gibt es einen großen Anteil von Familien, die bereits in der dritten oder vierten Generation dort leben und die es nie in die Stadt oder aus Bayern herausgezogen hat.

Wer dennoch im Lauf der Jahre zugezogen ist, hat sich gut eingewöhnt und die die Dorfgemeinschaft integriert. Allerdings sollte man sich dessen bewusst sein, wenn man hier wohnen möchte. Während die Münchener Straße als Bezirk eher jung, modern und zukunftsorientiert ist, bleibt in Unsernherrn ein wenig der Eindruck eines liebevoll gemütlichen Ortes kurz vor den Toren der Stadt.

Interessant ist Unsernherrn aber auch für Menschen, die außerhalb der Stadt leben wollen und die kurze Wege zur Arbeit bevorzugen. Für sie ist Unsernherrn eine gute Empfehlung.

Was macht Unsernherrn aus?

Der Bezirk Münchener Straße ist der jüngste unter den Stadtbezirken von Ingolstadt. Obwohl Unsernherrn zu diesem Stadtbezirk gehört, unterscheidet sich der Unterbezirk deutlich von diesem jungen Stadtviertel.

Verbunden sind beide Viertel durch die wichtigste Verkehrsader. Die B13 sichert zwar seit Jahren die Anbindung an das Zentrum der Stadt, ist aber gleichzeitig sehr stark befahren. Wer zum ersten Mal nach Unsernherrn kommt, wird den sehenswerten Kontrast zwischen diesem Unterbezirk und der Münchener Straße feststellen.

Während die Münchener Straße durchweg den Charakter des Zentrums von Ingolstadt hat, wirkt Unsernherrn bis heute ein wenig dörflich und hat sich den Charme als kleiner Ort weitgehend erhalten. Die dörfliche Gemeinschaft ist von einer Vielzahl von Vereinen geprägt, das Leben der Menschen wird von sozialen Einrichtungen wie der Feuerwehr und auch von der Kirche geprägt.

Wer hier im Lauf der Zeit zugezogen ist, hat sich gut integriert und wird von den Ortsansässigen gerne aufgenommen. Der besondere Charme von Unsernherrn liegt schlicht darin, dass man sich seinen dörflichen Charakter trotz der Nähe zum Stadtzentrum von Ingolstadt bis heute bewahrt hat.